Du befindest Dich hier:   Funkmess | FFK Anlage
Projekt 89.1 MSR - Kurz Kondor 1
FFK-Anlage
FFK- Anlage "Nichrom"
Zur Freund-Feind-Erkennung war die Funkmeßanlage mit der FFK-Anlage Typ "Nichrom" gekoppelt, mit der verschlüsselte Abfragesignale von Schiffs-, Flugzeug- und Landabfrageräten empfangen und entschlüsselt und verschlüsselte Antwortsignale ausgestrahlt wurden.

Mit diesem System sowie den Nummern der Code und Filter und der Kennungssignale wurde die Funkmeßkennung gewährleistet, indem auf dem Sichtgerät "SG-3" der Funkmeßanlage unterschieden wurde, ob das aufgefasste Ziel ein Eignenes oder ein Fremdes war.

Steuerpult der Antenne Gerät 16

Bedienpult Gerät 6 A

FFK Antenne 1-SsK (Abfragegerät)

Die meisten Geräte der FFK-Anlage waren im vorderen Teil der Geschlossenen Brücke angeordnet. Die Antennen der FFK-Anlage "1-SsK" (Abfragegerät) und "1-ON" (Antwortgerät) und der Gleichrichter waren am Mast montiert. Die Speisung erfolgte über einen und Umformersatz vom Typ "ALA-1,5-MA2" aus dem Umformerraum.
...an Bord | Schiffe | HBS/Brücke | Artillerie | MAW/ Sperr | Funk | Funkmess | Signal | Maschine | E-Werk | Besatzung | Modellbau | MTH MSR | Rollenbuch | Videos | (c) 2007 - 2016 projekt891.de